Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Schriftsteller prangern türkische YouTube- und Twitter-Blockade an
Nachrichten Wirtschaft Schriftsteller prangern türkische YouTube- und Twitter-Blockade an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 28.03.2014
Anzeige
Darmstadt

Namhafte internationale Schriftsteller haben die sofortige Aufhebung der Blockade von Twitter und YouTube in der Türkei verlangt. Ein freier Austausch von Gedanken sei unabdingbar für die Demokratie, aber ebenso für Kreativität, Empathie und Toleranz. So heißt es in einem offenen Brief an die türkische Regierung. Zu den Unterzeichnern gehören Orhan Pamuk, Salman Rushdie, Günter Wallraff, Elfriede Jelinek und Günter Grass.



dpa

Das verschwundene Malaysia-Airlines-Flugzeug ist nach neuesten Erkenntnissen weiter nördlich als angenommen abgestürzt. Die australische Seesicherheitsbehörde passte das Suchgebiet entsprechend an.

28.03.2014

Der Energiekonzern Eon nimmt das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld im Frühjahr 2015 vorzeitig vom Netz.

28.03.2014

Tarifbeschäftigte haben im vergangenen Jahr höhere Lohnzuwächse erzielt als nicht nach Tarif bezahlte Arbeitnehmer.

29.03.2014
Anzeige