Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft 100000 neue Besatzungsmitglieder gesucht
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft 100000 neue Besatzungsmitglieder gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 09.10.2017
Angetreten! Die Crew des Kreuzfahrtschiffes „Europa 2“, die zur HapagLloyd-Reederei gehört. Quelle: Foto: Reederei
Berlin

/Rostock. Job-Maschine Kreuzfahrt: In den kommenden fünf Jahren benötigt die boomende Kreuzfahrtbranche für 75 neue Schiffe 100000 zusätzliche Besatzungsmitglieder. In Berlin suchen jetzt gleich 20 Reedereien passende Bewerber für einen Arbeitsplatz auf hoher See: Fachpersonal, Berufsanfänger und Quereinsteiger. Für einige Jobs können die künftigen Crew-Mitglieder direkt vor Ort Verträge unterschreiben.

Denn die Kreuzfahrtbranche wächst rasant: In den kommenden Jahren werden von den Reedereien mehr als 75 Neubauten vom Stapel gelassen – und für jedes Schiff werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Deshalb findet am Dienstag, dem 17. Oktober, die „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ in Berlin statt. Bei dieser Jobmesse kommen die zukünftigen Crew-Mitglieder mit ihren neuen potentiellen Arbeitgebern zusammen, um geeignete Mitarbeiter für offene Stellen an Bord von mehr als 300 Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffen sowie in nationalen Top-Hotels zu finden.

Auch Kreuzfahrt-Quereinsteiger sind in der Branche willkommen: Es werden sowohl Mitarbeiter, die einschlägige Erfahrungen in der Hotellerie oder im Gastgewerbe aufweisen können, als auch Fachkräfte aus vielen anderen Bereichen gesucht – wie beispielsweise Sport- und Wellness-Experten, Fremdenführer, Friseure, Grafiker oder Floristen und IT-Experten.

Grund: Kreuzfahrtschiffe, insbesondere die geplanten Neubauten, werden immer größer, moderner und locken mit Attraktionen, die auf hoher See zunächst nicht vermutet werden. Das schafft Tausende neuer Arbeitsplätze – und neben den kreuzfahrttypischen Jobs zugleich neue Berufsfelder an Bord. So werden verstärkt Techniker für den Entertainmentbereich, Show-Koordinatoren oder Kindergärtner angeheuert. „Mit dem Bau weiterer Kreuzfahrtschiffe wächst der Bedarf an Crew-Mitgliedern natürlich konstant“, erklärt Daniela Fahr, Gründerin und Geschäftsführerin der Agentur Connect. In Berlin bietet sich den Bewerbern bei der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ die Chance, sich den Reedereien und Hotels direkt vorzustellen und diese kennenzulernen. „Insbesondere wegen des persönlichen Erstkontakts sind die Aussichten auf einen schnellen Vertragsabschluss für Fach- und Führungskräfte oder auch Berufsanfänger und Quereinsteiger wirklich sehr gut“, weiß Daniela Fahr. „Und da wir möglichst viele hochqualifizierte, internationale Fachkräfte ansprechen wollen, findet die Jobmesse in diesem Jahr in Berlin statt.“ John Will

Messe: Mercure Hotel MOA Berlin, Einkaufszentrum MOA-Bogen Stephanstraße 41, Eintritt frei

OZ

Ein Fischer hat aus dem Indischen Ozean eine rund 80 Jahre alte Edelsteinsammlung aus Idar-Oberstein gezogen.

09.10.2017

Eine Bestandsaufnahme der weltweit innovativsten Ideen für vom Wind angetriebene Frachtschiffe.

09.10.2017

Im schleswig-holsteinischen Wattenmeer ist erstmals ein lebender Krake gesichtet worden.

09.10.2017