Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Eine Million Besucher beim 828. Hafengeburtstag in Hamburg
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Eine Million Besucher beim 828. Hafengeburtstag in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 08.05.2017

Hamburg. Nach verhaltenem Start großer Andrang: Mehr als eine Million Besucher haben am Wochenende den Hafengeburtstag in Hamburg gefeiert. Nachdem am Freitag bei kaltem Wetter zunächst weniger Andrang war, herrschte ab Samstag viel Betrieb an der „Hafenmeile“. Auch am Abend waren Tausende am Hafen, um das Feuerwerk rund um die „Aidap rima“ zu bewundern. Insgesamt waren mehr als 300 Schiffe zum größten Hafenfest der Welt gekommen, darunter Windjammer, Kreuzfahrtschiffe, Museumsschiffe und Boote der Polizei und Feuerwehr. Die Geburtsstunde des Hafens geht auf einen Freibrief von Kaiser Friedrich Barbarossa zurück: Am 7. Mai 1189 gewährte er Schiffen auf der Elbe von Hamburg bis zur Nordsee Zollfreiheit.

FOTO: AIDA CRUISE

OZ

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

Der Rostocker Fracht- und Fischereihafen (RFH) wird am 13. Mai zum fünften Mal Schauplatz für das große Traditionstreffen der Hochseefischer sein.

08.05.2017

Die Welt der Schifffahrt ordnet sich neu. Seit einem Monat teilen drei große Allianzen die Welt unter sich auf, wenn es um den Transport von Containern geht.

08.05.2017

Der oberste deutsche Hydrograph, Mathias Jonas aus Rostock, wird Chef der Weltorganisation IHO

08.05.2017
Anzeige