Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Emder zittern um ihre Werft
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Emder zittern um ihre Werft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.10.2017
Luftbildaufnahme der Emder Nordseewerke. Der Betrieb beschäftigt derzeit noch 220 Mitarbeiter. Quelle: Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Emden

Fünf Jahre nach der ersten Insolvenz der Emder Nordseewerke dauert der Überlebenskampf des letzten verbliebenen Unternehmensteils von Thyssen an. Derzeit bangen 220 Beschäftigte von ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) um ihre Arbeitsplätze in der ostfriesischen Seehafenstadt. Das Unternehmen will die Niederlassung schließen und die Stellen auf andere Standorte verteilen. Betriebsräte und die Gewerkschaft IG Metall wollen dies verhindern. Derzeit laufen Gespräche über ein mögliches Alternativkonzept zu den Schließungsplänen. Die Stammwerft wurde bereits 1903 gegründet. Zur Blütezeit Ende der 50er wuchs die Belegschaft auf 5000 Menschen.

OZ

Mehr zum Thema

Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der kleinen SUV - und setzen eigene Prioritäten.

18.10.2017

Seine Vision dauerte dreieinhalb Stunden. Xi Jinping will China nicht nur wirtschaftlich, sondern auch militärisch stark machen. Die Partei umjubelte seine Rede. Es gab aber einen tragischen Zwischenfall: Unweit der Großen Halle des Volkes zündete sich ein Mann selbst an.

18.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Der Offiziersnachwuchs der Marine wird seine Segelgrundausbildung auch im kommenden Jahr nicht auf der „Gorch Fock“ absolvieren können.

23.10.2017

In der Ostsee gelten künftig strengere Grenzwerte / Schiffe müssen Wasser klären oder im Hafen abgeben

23.10.2017

Katamaran lief ein letztes Mal die Insel Helgoland an

23.10.2017