Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft „Fehn Pollux“ erhält 18 Meter hohen Flettner-Rotor
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft „Fehn Pollux“ erhält 18 Meter hohen Flettner-Rotor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 25.07.2016
Künftig auch mit Windkraft: der Frachter „Fehn Pollux“. Er bekommt einen Flettner-Rotor.

Das 4200 Tonnen tragende Frachtschiff „Fehn Pollux“ wird als erstes Schiff mit einem in Leer entwickelten Flettner-Rotor ausgerüstet. Das teilte das Fehn-Ship Management mit. Nach umfänglichen Tests an Land auf dem Gelände der Leeraner Schiffswerft SEC soll der nun in Praxiseinsatz gehen. Weil es noch keine weitreichenden Erfahrungen mit diesem Typ Rotor an Bord eines Handelsschiffs gibt, waren große Vorberechnungen und Planungen notwendig. Der „Eco Flettner WHC“ ist ein 18 Meter hoher, sich drehender Zylinder – Durchmesser: drei Meter.

„Wir beschäftigen uns schon seit langem mit alternativen Schiffsantrieben“, erklärte Matthias Hesse, Geschäftsführer der Fehn Ship Management. Der „Eco Flettner WHC“ nutzt mit seinem großen Drehzahlbereich ein breites Spektrum an Windgeschwindigkeiten energetisch aus. Durch den zusätzlich gewonnenen Schub aus Windenergie werden Treibstoffverbrauch sowie schädliche Emissionen erheblich reduziert. Bei steigender Segelleistung soll die Motorenleistung effizient zurückgefahren werden. Der Rotor ist Teil eines deutsch-niederländischen Projektes Maritim, Teilprojekt „Wind Hybrid Coaster“.

Nach Installation des Rotors werden Wissenschaftler der Hochschule Emden-Leer die Daten aus dem täglichen Schiffsbetrieb auswerten und untersuchen, wie groß der zusätzlich gewonnene Schub ist.

Zur international agierenden EMS-Fehn-Group gehören Chartering-, Logistik-, Spezialtransport-, Hafenumschlags-, Yachttransport-, Lager-, Intralogistik und Crewingfirmen sowie Reedereien mit derzeit 20 Schiffen. 220 Mitarbeiter sind an Land, 200 Mitarbeiter an Bord beschäftigt.

OZ

Mehr zum Thema

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

20.07.2016

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

. Deutschlands Binnenschiffer stehen vor Millionenausgaben: Ab 2019 gelten für ihre Schiffsmotoren wesentlich schärfere Umweltauflagen, die nur mit teuren ...

25.07.2016

Vor 60 Jahren sank das luxuriöse Passagierschiff vor der US-Ostküste / An der Kollision beteiligt: die spätere „Völkerfreundschaft“

25.07.2016

. 38 Albatrosse sind wegen Fahrlässigkeit eines kommerziellen Fischers in Neuseeland bei einer einzigen Ausfahrt seines Kutters auf dem Meer verendet.

18.07.2016
Anzeige