Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hamburg baut weiteren Landstrom-Terminal

Hamburg Hamburg baut weiteren Landstrom-Terminal

. Der Hamburger Hafen soll eine weitere Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe bekommen.

Hamburg. . Der Hamburger Hafen soll eine weitere Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe bekommen. Nach dem Terminal in Altona wird auch die Abfertigungsanlage in der Hafencity, die derzeit in das neu entstehende südliche Überseequartier integriert wird, mit Strom aus dem Kabel ausgestattet werden.

Weil das Terminal unmittelbar neben der Wohnbebauung liegt, halten die Regierungsfraktionen SPD und Grüne eine Landstromanlage beim Neubau für wichtig. „So sollen die Menschen während der Liegezeit der Schiffe bestmöglich vor Emissionen geschützt werden“, teilten die Fraktionen mit. Zuvor hatte der Radiosender NDR 90,3 über das Landstrom-Vorhaben berichtet. Zum Bau des neuen Terminals muss die Stadt voraussichtlich zehn Millionen Euro beitragen, teilte die Wirtschaftsbehörde mit. Das wäre etwa ein Viertel der hierfür erwarteten Kosten. In das Überseequartier werden insgesamt rund eine Milliarde Euro von dem französischen Investor Unibail-Rodamco gesteckt. In Altona bezieht bisher lediglich ein Schiff Strom direkt von Land, so dass keine Abgase während der Liegezeit entstehen. Branchenexperten schätzen, dass Landstrom etwa vier Mal teurer ist als schwefelarmer Marinediesel. Hamburg rechnet an seinen drei Kreuzfahrtterminals in diesem Jahr mit knapp 200 Schiffsanläufen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin Greifswald, im Foyer des Haupthauses am Campus Beitzplatz. Die 35-Jährige kam vor knapp zwei Jahren nach Greifswald, hat für ihren Sparkurs die volle Rückendeckung der Landesregierung.

Warum es beim Sanierungsprozess am Uniklinikum Greifswald gerade nicht um Stelleneinsparungen geht und wie die schwarze Null bis 2019 erreicht werden soll, sagt Marie le Clarie (35), kaufmännischer Vorstand, im Interview mit der OZ.

mehr
Mehr aus Seewirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.