Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Hamburg wertet Anteile an Hapag-Lloyd ab

Hamburg Hamburg wertet Anteile an Hapag-Lloyd ab

Die Stadt Hamburg bewertet ihren Besitz an der Reederei Hapag-Lloyd und der HSH Nordbank niedriger und nimmt deshalb entsprechende Wertberichtigungen vor.

Hamburg. Die Stadt Hamburg bewertet ihren Besitz an der Reederei Hapag-Lloyd und der HSH Nordbank niedriger und nimmt deshalb entsprechende Wertberichtigungen vor. Im Jahresabschluss 2015 der städtischen Beteiligungsholding HGV werde eine Aktie von Hapag-Lloyd mit 34 Euro bewertet statt wie bisher mit 41,22 Euro, sagte ein Sprecher der Finanzbehörde. Daraus ergebe sich eine Abschreibung von 176 Millionen Euro auf den Buchwert.

Hamburg hatte in zwei Schritten 2008 und 2012 für mehr als 900 Millionen Euro Anteile an Hapag- Lloyd erworben, um eine mögliche Übernahme abzuwehren und den Bestand des Unternehmens in der Stadt abzusichern. Nach mehreren Verschiebungen im Anteilsbesitz, einer Fusion und einem Börsengang, hält die Stadt noch 20,6 Prozent der Hapag-Lloyd-Aktien und ist damit zweitgrößter Anteilseigner nach der chilenischen Reederei CSAV, die 31,4 Prozent der Aktien besitzt. Falls die angestrebte Fusion mit der United Arab Shipping Company (UACL) gelingt, würde der städtische Anteil weiter sinken.

Auch der neue Buchwert von 34 Euro ist weit entfernt vom Börsenkurs von knapp 19 Euro. Dieser Kurs spiegele aber nicht den langfristigen Unternehmenswert wider und müsse daher handelsrechtlich nicht dem Buchwert zugrunde gelegt werden, heißt es.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Seewirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.