Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Hamburger Hafen feiert mit Klassik
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Hamburger Hafen feiert mit Klassik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:49 05.03.2018
Hamburg

Mit Klassikern und Klassik will Hamburg seinen 829. Hafengeburtstag feiern. Die Ein- und Auslaufparaden der Schiffe, das Schlepperballett und das Feuerwerk gehören als Evergreens und „absolute Publikumslieblinge“ erneut zum Programm, wie die Veranstalter jetzt berichteten. Neu dabei sei ein Open-Air-Klassik-Angebot unter dem Motto „Elbphilharmonie Concerts on Screen“: Ein Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters – mit „Planeten“-Suite und „Star Wars“-Filmmusik – wird am ersten Abend live aus dem Großen Saal auf eine Leinwand vor dem Konzerthaus übertragen. An den weiteren Tagen sollen dort Konzerte aus dem ersten „Elphi“-Jahr zu sehen sein.

Vom 10. bis zum 13. Mai – diesmal wegen des Himmelfahrt-Donnerstags vier Tage lang – feiert Hamburg „das größte Hafenfest der Welt“. Mehr als 300 Schiffe werden erwartet, über 200

Programmpunkte stehen an, rund 350 Schausteller warten entlang der Festmeile am Elbufer. Partnerland ist in diesem Jahr Südafrika: An der Kehrwiederspitze soll ein großes Festival steigen, auf dem es unter anderem landestypische Speisen, Weine und Biere geben soll. Neu für die jüngsten Besucher im Programm ist ein Piratenland auf der Michelwiese.

OZ

Thyssenkrupp Marine Systems und die Lürssen-Werft gehen beim Rennen um einen milliardenschweren Auftrag der Bundeswehr zum Bau von mehreren Kriegsschiffen leer aus.

05.03.2018

Die Bilder des gestrandeten Containerschiffs „Indian Ocean“ gingen im Februar 2016 um die Welt.

05.03.2018

Nur fünf Schiffbaubetriebe können die komplexen Ozeanriesen fertigen

05.03.2018