Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
JadeWeserPort: Mitarbeiter bieten Lohnverzicht an

Wilhelmshaven JadeWeserPort: Mitarbeiter bieten Lohnverzicht an

Über Lohnverzicht versuchen die Beschäftigten von Deutschlands einzigem Tiefseewasserhafen, ihre Arbeitsplätze zu sichern.

Voriger Artikel
ThyssenKrupp verlagert Arbeit von Kiel nach Schweden
Nächster Artikel
Denkmalpflege am Meeresgrund

Leere Kaje des JadeWeserPorts in Wilhelmshaven.

Quelle: Ingo Wagner/dpa

Wilhelmshaven. Über Lohnverzicht versuchen die Beschäftigten von Deutschlands einzigem Tiefseewasserhafen, ihre Arbeitsplätze zu sichern. „Wir haben knapp 13

Prozent für die Kollegen in der höchsten Lohngruppe angeboten“, sagte der zuständige Verhandlungsführer der Gewerkschaft Verdi, Dirk Reimers. „Das entspricht 5500 Euro.

Die Laufzeit der angestrebten Beschäftigungssicherung läge bei zwölf Monaten. Hafenbetreiber Eurogate sei die Summe aber zu gering, so Reimers.

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) setzt darauf, dass die Verhandlungspartner nun möglichst schnell nach Möglichkeiten für eine zufriedenstellende Einigung suchen. „Es gibt eine positive Prognose, was die Zukunft des Hafens angeht, da brauchen wir jeden qualifizierten Kollegen.“

Der Terminalbetreiber hatte vor einem Jahr 300 der rund 400 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Mit dem Auslaufen der Überbrückungslösung Ende März werden jetzt neue Wege gesucht, um Kündigungen zu vermeiden. Eine Eurogate-Sprecherin lehnte eine Stellungnahme ab.

Der 2012 eröffnete JadeWeserPort hinkt den Erwartungen hinterher. Statt der angepeilten 700 000 Standardcontainer (TEU) wurden im ersten Betriebsjahr nur rund 100

000 Boxen umgeschlagen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Seewirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.