Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Konvention stärkt Arbeitsrechte für Seefahrer weltweit
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Konvention stärkt Arbeitsrechte für Seefahrer weltweit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 26.08.2013

Hunderttausende Seefahrer können bei Forderungen nach besseren Arbeits- und Lebensbedingungen künftig auf die Einhaltung des internationalen Seearbeits abkommens pochen. Die bereits 2006 angenommene Konvention trat jetzt in Kraft. Damit ist ein Meilenstein in der Seefahrtsgeschichte erreicht, erklärte der Generalsekretär der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), Guy Ryder. Er appellierte an alle Staaten, die das Abkommen noch nicht ratifiziert haben, dies rasch zu tun.

Der Bundestag hatte die neue Grundrechtecharta für Seeleute Anfang August mit dem Seearbeitsgesetz in deutsches Recht umgesetzt. Es löste das alte Seemannsgesetz aus den 1950er Jahren ab. Mit dem Inkrafttreten der internationalen Konvention ist „die Seeschifffahrt die einzige Industrie, die über weltweit gleiche und hohe Sozialstandards verfügt, die zudem einer engen Kontrolle unterliegen“, betonte Michael Behrendt, Präsident des Verbands Deutscher Reeder (VDR). „Das Seearbeitsübereinkommen ist ein wichtiger Riegel gegen Sozialdumping“, so Behrendt.

Die Konvention soll nach ILO-

Angaben insgesamt mehr als 1,5 Millionen Seefahrern einen besseren Arbeitsschutz sowie Mindeststandards bei den Lebensbedingungen garantieren. Damit sollen auch extreme Billiglöhne und die dadurch verursachten Wettbewerbsverzerrungen in der Schifffahrt unterbunden werden. Die Konvention wurde bisher von 45 ILO-Mitgliedsländern ratifiziert.

OZ

Er wurde als Kind vom Tauchpionier und Meeresforscher Hans Hass „infiziert“, entdeckte das Tauchen und die Fotografie für sich und wurde zu einem international renommierten ...

26.08.2013

Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung in Rostock arbeitet an einem Verfahren für kostengünstige Planungen.

26.08.2013

Transfergesellschaft zieht Bilanz nach Neustart des Offshore-Zulieferers.

26.08.2013
Anzeige