Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Yachten und Jollen
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Yachten und Jollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:18 24.04.2017

500 bis 900 Euro müssen Eigner kleiner Boote (483000 Boote sind bundesweit in Privatbesitz: 34,4 Prozent sind Motoryachten, 22,8 Prozent Segelyachten, 24,6 Prozent offene Sportboote und 7,2 Prozent Segeljollen.

40 Tage pro Jahr nutzen deutsche Eigner ihr Privatboot. Die junge Generation ist dabei wesentlich seltener an Bord als ältere Jahrgänge.

Im Schnitt tauschen die Bootsbesitzer etwa alle zehn bis 15 Jahre ihr altes gegen ein neues Boot aus. Ihr Traumschiff suchen Interessenten überwiegend auf dem Gebrauchtmarkt: Drei von vier Privatbooten werden dort gekauft. Die Käufer mögen es nostalgisch: Bei den Motorbooten sind aktuell die Baujahre 1990 bis 1999, bei den Segelbooten Modelle aus den „goldenen“ Baujahren 1970 bis 1979 besonders beliebt.

OZ

Mehr zum Thema

Ein Unternehmer aus der Rhön setzt aufs Glamping - glamouröses Camping: Er baut einen Mercedes-Laster zur Luxusyacht für die Straße um. Die Sache hat nur zwei Haken: Der Magellano kostet 680 000 Euro, und man braucht einen Lkw-Führerschein.

19.04.2017

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

20.04.2017

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

23.04.2017

Forscher nehmen Seeberge unter die Lupe / Einzigartige Artenvielfalt dort ist bis heute fast völlig unentdeckt

24.04.2017

Gründe reichen von Überfischung bis zum Klimawandel

24.04.2017

Altersdurchschnitt der Freizeitkapitäne steigt / 80-Jährige drücken Schulbank

24.04.2017
Anzeige