Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sellering: MV will mehr Geschäfte mit USA  machen

Schwerin Sellering: MV will mehr Geschäfte mit USA  machen

. MV will die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den USA  ausbauen. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) nannte bei einem USA-Wirtschaftstag gestern in ...

Schwerin. . MV will die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den USA  ausbauen. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) nannte bei einem USA-Wirtschaftstag gestern in Schwerin die erneuerbaren Energien als Beispiel. „Aktuelle Prognosen besagen, dass die Wachstumsraten der erneuerbaren Energien in den USA in den kommenden Jahrzehnten das Wachstum bei anderen Energieträgern deutlich übertreffen werden“, sagte der Regierungschef. Chancen böten sich etwa für die Windkraftindustrie in MV, die zum Teil schon auf dem amerikanischen Markt aktiv sei.

Die Vereinigten Staaten stehen laut Statistischem Amt auf Platz 13 der wichtigsten Außenhandelspartner von MV. Im vorigen Jahr lieferten Unternehmen aus dem Nordosten Waren im Wert von 296 Millionen Euro in die USA – ein Drittel mehr als im Jahr davor. Importiert wurde demnach für 73,5 Millionen Euro. Der Außenhandel mit Russland belief sich trotz Sanktionen auf fast das Doppelte.

Nach Sellerings Worten haben elf Unternehmen im Land amerikanische Eigentümer. Damit seien Investitionen in Höhe von 380 Millionen Euro verbunden. Zu den Firmen gehörten die TRW Airbag Systems in Laage oder Caterpillar Motoren in Rostock. Beim USA-Wirtschaftstag in der IHK in Schwerin loteten rund 80 Wirtschaftsvertreter aus dem Land Möglichkeiten des Handels mit den USA aus.

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hofft auch auf mehr Touristen aus den USA. Im vergangenen Jahr seien 5300 Gäste aus Amerika ins Land gereist. Außerdem seien 55 000 US-Amerikaner auf Kreuzfahrtschiffen in Rostock-Warnemünde angekommen. US-Botschafter John Emerson warb dabei für das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP und bezeichnete es als Chance für den Mittelstand.

Anlass für den USA-Wirtschaftstag war der 200. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen dem Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin und den Vereinigten Staaten im Jahr 1816.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.