Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Siemens-Chef bei Putin: Siemens will weiter in Russland investieren
Nachrichten Wirtschaft Siemens-Chef bei Putin: Siemens will weiter in Russland investieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 27.03.2014
Anzeige
München

Siemens will trotz des angespannten Verhältnisses zwischen Moskau und Berlin weiter in Russland investieren. „Wir setzen auf eine langfristige Wertepartnerschaft“, sagte der Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser bei einem Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin in der Residenz Nowo-Ogarjowo bei Moskau. Kaeser sagte zu möglichen schärferen Sanktionen des Westens gegen Russland, Siemens respektiere das Primat der Politik. Im ZDF hob er jedoch hervor, Siemens lasse sich von kurzfristigen Turbulenzen in der langfristigen Planung nicht leiten.



dpa

Sorgen über verstärkte Wirtschaftssanktionen gegen Russland haben die US-Börsen im Handelsverlauf auf Talfahrt geschickt.

27.03.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index

wiesen am 26.03.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag

bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

28.03.2014

In den Tarifverhandlungen für die rund 5000 privaten Sicherheitsleute an Flughäfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gibt es eine Einigung.

27.03.2014
Anzeige