Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Siemens will Strom aus Meerwindparks verbilligen
Nachrichten Wirtschaft Siemens will Strom aus Meerwindparks verbilligen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 25.08.2014
Windräder des Hochseewindpark Bard Offshore 1 nordwestlich von Borkum. Quelle: Carmen Jaspersen
Anzeige
Erlangen

Siemens will Strom aus Offshore-Windparks billiger machen. Bis 2020 sollen die Kosten für elektrische Energie aus Meerwindparks dank rationeller Fertigung auf weniger als zehn Cent pro Kilowattstunde gesenkt werden.

Das berichtete ein Siemens-Sprecher und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des „Handelsblatts“ (Montag). Das wären rund 40 Prozent weniger als heute. So will Siemens laut „Handelsblatt“ an mehreren Stellen sparen - von den Fundamenten über die Rotorblätter bis zum anschluss der Windkraftanlagen an das Stromnetz an Land. Die neue Lösungen will der Konzern demnächst vorstellen.



dpa

Die Verhandlungen über die künftige Zusammenarbeit der Bahn mit den Gewerkschaften GDL und EVG sind festgefahren. Zu einem neuen Vorschlag der Bahn sagt die GDL: „Alter Wein in neuen Schläuchen“.

25.08.2014

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet weitere Debatten über die umstrittene Pkw-Maut.

25.08.2014

Zum Ende der Sommerferien drohen an den deutschen Flughäfen wegen Pilotenstreiks bei der Lufthansa erneut massenweise Flugausfälle.

25.08.2014
Anzeige