Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
„Sneakers“: Das große Geschäft mit den Sportschuhen

New York „Sneakers“: Das große Geschäft mit den Sportschuhen

Onlinebörsen handeln die Kleidungsstücke wie Wertpapiere / Auflagen sind streng limitiert

Voriger Artikel
New Yorker Schlusskurse am 17.08.2016
Nächster Artikel
Cisco kürzt 5500 Jobs

Bequem und trendig: Sneakers.

Quelle: Christoph Schmidt/dpa

New York. Die „Sneakerhead“-Kultur gibt es seit Jahrzehnten. Doch jetzt hat sich aus einer Fan-Szene rund um Raritäten von Kultmarken wie Air Jordan ein Milliardenmarkt entwickelt. Streetwear – insbesondere der Handel mit limitierten Kollektionen – ist vom Untergrund-Phänomen zur kommerziellen Obsession geworden, von der auch Sportartikel-Riesen wie Nike und Adidas profitieren wollen. Nun entwickelt sich das Geschäft sogar zur Geldanlage. An Online-Börsen werden Turnschuhe wie Wertpapiere gehandelt.

Ortstermin im amerikanischen New York: Mode-Freaks schlagen hier ihr Nachtlager auf, um als erste beim Verkauf einer T-Shirt-Kollektion zuzuschlagen. In der Welt der „Sneakerheads“ – Jäger und Sammler rarer Sportschuhe und anderer Modeartikel – sind Nachtschichten nichts Besonderes. „Das gehört für uns zum Geschäft“, sagt Orlando, dem es dank früher Anreise gelungen ist, sich vorn in der Schlange zu positionieren. Zur Premiere gibt es nicht selten „Sneakers“ für 1195 Dollar, sondern auch ein gemeinsames T-Shirt – streng begrenzte Auflage von 100 Stück, Kostenpunkt 55 Dollar.

„Sneakerheads“ gibt es rund um den Globus. Doch in New York tummelt sich eine eingefleischte Szene. „Ich werde mein Shirt definitiv weiterverkaufen“, sagt Orlando. Zwei Tage später schon geht es im Internet für 225 Dollar weg. Die „Sneakerheads“ haben sogar ihre eigene Online-Börse. Bei StockX werden limitierte Neuauflagen, aber auch Klassiker gehandelt. Das Unternehmen präsentiert seine Website im Stil einer Investment-Plattform. H. Breustedt

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.