Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 14.04.2016
Nachrichten Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 14.04.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 14.04.2016
Frankfurt/Main

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 14.04.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):

Sortenkurse

Devisenkurse

Ankauf

Verkauf

Geld/Ankauf

Brief/Verkauf

USA

1 USD

0,861

0,918

0,8883

0,8886

Großbritannien

1 GBP

1,216

1,298

1,2557

1,2560

Kanada

1 CAD

0,662

0,725

0,6910

0,6915

Schweiz

100 CHF

89,183

94,984

91,8274

91,8527

Dänemark

100 DKK

12,954

13,985

13,4398

13,4407

Norwegen

100 NOK

10,349

11,344

10,7935

10,7984

Schweden

100 SKR

10,467

11,467

10,9199

10,9235

Japan

100 YEN

0,778

0,846

0,8138

0,8141

Australien

1 AUD

0,658

0,726

0,6838

0,6845

Tschech.Rep.

100 CZK

3,460

3,996

3,6978

3,7019

Türkei

100 LTK

28,997

33,832

31,0463

31,1119

Polen

100 PLN

21,624

24,931

23,2461

23,2715

Ungarn

100 HUF

0,284

0,348

0,3209

0,3214

Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 14.04.2016 16:34 Uhr

dpa

Mehr zum Thema

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 11.04.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

11.04.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 12.04.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

12.04.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 13.04.2016 um 16:34 Uhr festgestellt.(Alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

13.04.2016

Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 14.04.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise Stand: 14.04.2016 ...

14.04.2016

Ist das mysteriöse Zika-Virus für Schädelfehlbildungen und andere gravierende Gesundheitsprobleme verantwortlich? Seit langem suchen Forscher nach einem Beweis - nun liegt er vor.

14.04.2016

Das jüngste Gutachten der führenden Ökonomen bescheinigt Deutschland trotz aller Krisen eine robuste Verfassung. Anders als das Geldgewerbe sehen die Ökonomen die EZB auf dem richtigen Weg.

15.04.2016