Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 15.08.2016
Nachrichten Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 15.08.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 15.08.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 15.08.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro).

Sortenkurse

Devisenkurse

Ankauf

Verkauf

Geld/Ankauf

Brief/Verkauf

USA

1 USD

0,867

0,925

0,8933

0,8935

Großbrit.

1 GBP

1,118

1,193

1,1500

1,1506

Kanada

1 CAD

0,661

0,725

0,6917

0,6922

Schweiz

100 CHF

89,085

94,879

91,7684

91,8105

Dänemark

100 DKK

12,957

13,989

13,4385

13,4394

Norwegen

100 NOK

10,451

11,455

10,8664

10,8723

Schweden

100 SKR

10,141

11,111

10,5687

10,5748

Japan

100 YEN

0,849

0,922

0,8830

0,8835

Australien

1 AUD

0,660

0,728

0,6851

0,6852

Tschech.Rep.

100 CZK

3,461

3,998

3,6982

3,7023

Türkei

100 LTK

28,319

33,035

30,3085

30,3776

Polen

100 PLN

21,774

25,104

23,4126

23,4291

Ungarn

100 HUF

0,299

0,350

0,3228

0,3233

Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise

Stand: 15.08.2016 16:34 Uhr

dpa

Mehr zum Thema

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 11.08.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

11.08.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 12.08.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

12.08.2016

Das Smartphone ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Chatten, Fotografieren, im Netz surfen. Es ist ein kleines, nützliches Gerät für jedermann. Das erste Smartphone, das vor 20 Jahren auf den Markt kam, war noch als mobiles Büro mit Fax-Anschluss konzipiert.

22.08.2016

Kliniken fürchten den Ausbruch multiresistenter Keime, weil gängige Antibiotika gegen sie nichts ausrichten können. Eine neue Studie kommt nun zu einem überraschenden Ergebnis.

16.08.2016

Wirtschaftswachstum, kühles Wetter zum Jahresbeginn, eine größer werdende Bevölkerung - der steigende deutsche Energieverbrauch hat mehrere Ursachen. Billiges Öl, aber auch der Ausbau der Erneuerbaren hinterlassen ebenfalls ihre Spuren.

16.08.2016

Der Anteil der Kinder mit Defiziten in der Aufmerksamkeit und überstarkem Bewegungsdrang nimmt nach einer Studie weiter leicht zu.

15.08.2016
Anzeige