Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 20.05.2016
Nachrichten Wirtschaft Sorten- und Devisenkurse am 20.05.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 20.05.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 20.05.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):

Sortenkurse

Devisenkurse

Ankauf

Verkauf

Geld/Ankauf

Brief/Verkauf

USA

1 USD

0,863

0,920

0,8919

0,8922

Großbritannien

1 GBP

1,253

1,338

1,2958

1,2967

Kanada

1 CAD

0,649

0,711

0,6780

0,6784

Schweiz

100 CHF

87,170

92,840

89,9119

89,9523

Dänemark

100 DKK

12,963

13,995

13,4472

13,4481

Norwegen

100 NOK

10,252

11,237

10,6737

10,6823

Schweden

100 SKR

10,259

11,239

10,6857

10,6920

Japan

100 YEN

0,773

0,839

0,8069

0,8073

Australien

1 AUD

0,620

0,684

0,6437

0,6439

Tschech.Rep

100 CZK

3,458

3,995

3,6963

3,7025

Türkei

100 LTK

27,970

32,634

29,8891

29,9159

Polen

100 PLN

21,028

24,244

22,5805

22,6070

Ungarn

100 HUF

0,278

0,342

0,3154

0,3158

Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 20.05.2016 16:34 Uhr

dpa

Mehr zum Thema

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 17.05.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro).

17.05.2016

Vor zwei Jahren flog Alexander Gerst ins All - und in zwei Jahren startet er erneut, diesmal in besonderer Funktion: Als erster Deutscher wird er „quasi der Kapitän auf dem Schiff“. Viele neue Aufgaben erwarten ihn.

25.05.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 18.05.2016 um 16:34 Uhr festgestellt.

18.05.2016

Die weltweite Abgaskrise als Chance zur Veränderung - so könnte der Plan von VW-Chef Matthias Müller zusammengefasst werden. Auf dem Weg in die digitale Zukunft muss VW aber nicht nur deutlich effizienter werden. Auch über den Aufsichtsrat gibt es Neuigkeiten.

21.05.2016

Der frühere Top-Manager Middelhoff musste wegen Untreue und Steuerhinterziehung vor einer Woche in Haft. Jetzt hat die Gefängnisleitung entschieden: Der 63-Jährige darf wie geplant in den offenen Vollzug.

21.05.2016

Der Flughafenkonzern Fraport ist in vielen Ländern aktiv. Daher treffen auch ferne Krisen das Unternehmen aus Frankfurt. Der Konzern sucht dennoch nach weiteren Beteiligungen im Ausland.

21.05.2016
Anzeige