Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft „Spiegel“: NSA spionierte gegen chinesische Führung und Ministerien
Nachrichten Wirtschaft „Spiegel“: NSA spionierte gegen chinesische Führung und Ministerien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 23.03.2014
Anzeige
Peking

Kurz vor einem Treffen zwischen US-Präsident Barack Obama und seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping sind NSA-Spionageoperationen gegen China enthüllt worden. Der US-Geheimdienst NSA forschte nach einem „Spiegel“-Bericht die chinesische Staatsführung sowie chinesische Banken und Telekommunikationsunternehmen aus. Zu den Zielen zählten unter anderem der ehemalige Staatspräsident Hu Jintao und das Außen- und das Handelsministerium in Peking. Das gehe aus Unterlagen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hervor, so das Magazin.



dpa

Es gibt möglicherweise eine neue Spur des verschollenen Malaysia Airlines-Flugzeug im Indischen Ozean: Ein Aufklärungsflugzeug mit Spezialkameras hat nach mehreren kleineren Objekten gesucht, ...

23.03.2014

Das Bundesverkehrsministerium will Radfahrer und Fußgänger besser vor schweren Unfällen mit abbiegenden Lastwagen schützen.

23.03.2014

Die NSA hat laut „Spiegel“ Chinas Staatsführung ausspioniert. Außerdem soll der US-Geheimdienst auch chinesische Banken und Telekommunikationsunternehmen im Visier gehabt haben.

23.03.2014
Anzeige