Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Standard & Poor's bestätigt Deutschlands Spitzennote

Frankfurt/Main Standard & Poor's bestätigt Deutschlands Spitzennote

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit Deutschlands mit der Spitzennote „AAA“ bestätigt.

Voriger Artikel
EZB-Chefvolkswirt: Banken können ohne Steuergeld gerettet werden
Nächster Artikel
China geht von geringerem Wachstum als erwartet aus

Die Meinung der Ratingagentur Standard & Poor's hat viel Gewicht. Deutschland gilt als sicherer Hafen in der Eurozone und kann sich zu entsprechend günstigen Konditionen Geld leihen. Foto: Justin Lane

Frankfurt. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit Deutschlands mit der Spitzennote „AAA“ bestätigt.

„Unserer Meinung nach hat Deutschland eine breit aufgestellte und wettbewerbsfähige Wirtschaft, die die Fähigkeit bewiesen hat, schwere wirtschaftliche und finanzielle Schocks zu verkraften“, begründeten die Bonitätswächter ihre Einschätzung am Freitag.

Der Ausblick wurde mit stabil ebenfalls bestätigt. Das bedeutet: Es besteht hier derzeit keine Gefahr einer Herabstufung der Kreditwürdigkeit.

Ein gutes Rating ist am Kapitalmarkt wichtig. Je besser die Note, desto niedriger sind in der Regel die Zinsen, die ein Schuldner zahlen muss. Deutschland gilt als sicherer Hafen in der Eurozone und kann sich zu entsprechend günstigen Konditionen Geld leihen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.