Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Starbucks-Chef tritt zurück

Aktie verliert Starbucks-Chef tritt zurück

Die Kaffeerestaurant-Kette Starbucks bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Chef Howard Schultz werde kommendes Jahr von seinem Posten zurücktreten, teilte das Unternehmen nach Börsenschluss mit.

Voriger Artikel
Rekord: Über 30 Millionen Passagiere an Berlins Flughäfen
Nächster Artikel
Rabattschlacht befeuert US-Automarkt

Howard Schultz ist seit 1982 für Starbucks tätig und gilt als Schlüsselfigur der rapiden Expansion der vergangenen Jahre.

Quelle: Mauricio Duenas Castaneda

Seattle. Die Kaffeerestaurant-Kette Starbucks bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Chef Howard Schultz werde kommendes Jahr von seinem Posten zurücktreten, teilte das Unternehmen nach Börsenschluss mit.

Sein Nachfolger wird demnach Kevin Johnson, der das Amt am 3. April übernehmen soll. Als „COO“ leitet Johnson bislang das operative Geschäft und ist auch schon seit sieben Jahren Mitglied im Verwaltungsrat.

Schultz ist seit 1982 für Starbucks tätig und gilt als Schlüsselfigur der rapiden Expansion der vergangenen Jahre. Er soll sich künftig als Chairman um die Entwicklung eines neuen Premium-Geschäftsbereichs und soziale Initiativen kümmern.

Schultz war bereits von 1987 bis 2000 Konzernchef gewesen, hatte das Spitzenamt dann abgegeben und 2008 wieder übernommen. Bei Anlegern kam sein Rücktritt nicht gut an - die Starbucks-Aktie verlor nachbörslich zunächst mehr als vier Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Poggendorf
1. Spatenstich am Pommerndreieck für das Batteriewerk der Akku Sys Akkumulator und Batterietechnik Nord GmbH Ende August 2016. Die Betriebsstätte des Hamburger Unternehmens ist die jüngste Neuansiedlung am Pommerndreieck.

Mit 170 000 Euro aus dem Kofinanzierungsprogramm unterstützt das Land Mecklenburg-Vorpommern die Gemeinde Süderholz (Landkreis Vorpommern-Rügen). Sie will im Gewerbegebiet Pommerndreieck Voraussetzungen für Neuansiedlungen schaffen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.