Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Starker Euro drückt Dax ins Minus
Nachrichten Wirtschaft Starker Euro drückt Dax ins Minus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 30.11.2017
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main. Quelle: Christoph Schmidt
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Dax hat am Donnerstag seine Gewinne nicht halten können und letztlich leicht nachgegeben.

Bereits am Mittwoch hatte die negative Entwicklung an der Wall Street und insbesondere an der Technologiebörse Nasdaq den deutschen Leitindex sein komplettes Tagesplus gekostet. Ursache war diesmal aber der deutlich erstarkende Euro, der tendenziell die Produkte hiesiger Unternehmen für Käufer außerhalb des Währungsraums verteuert.

Zum Handelsschluss stand der Dax 0,29 Prozent tiefer bei 13 023,98 Punkten. Für den abgelaufenen Monat verbuchte er damit einen Kursverlust von gut anderthalb Prozent. In der ersten Novemberwoche war er noch bis auf eine historische Bestmarke von 13 525 Punkten geklettert.

Der tags zuvor vom Nasdaq-Kursrutsch gebeutelte Technologiewerte-Index TecDax verlor am Donnerstag weitere 0,10 Prozent auf 2515,81 Punkte. Besser hielt sich der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen, der um 0,41 Prozent auf 27 026,85 Punkte zulegte.

dpa

Mehr zum Thema

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem schwachen Wochenstart am Dienstag wieder zugelegt. Allerdings hielten sich die Kursgewinne in Grenzen.

28.11.2017

Die lahmende Rekordjagd an den US-Börsen hat die Dax-Gewinne am Mittwoch komplett ausradiert. Zum Handelsschluss stand der Dax minimale 0,02 Prozent im Plus bei 13 061,87 Punkten.

29.11.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

29.11.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

30.11.2017

Milliardenschweres Großprojekt statt Ausbau in der Fläche? Für Kundenvertreter und Kritiker steht der Bahnhofsbau in Stuttgart für die falsche Priorität. Und die Kosten könnten weiter steigen.

30.11.2017

Mit seinem Ja zum Unkrautvernichter Glyphosat hat Agrarminister Schmidt seine Umweltkollegin Hendricks vor den Kopf gestoßen. Bürger reagierten empört, der CSU-Politiker wurde Opfer von Anfeindungen. Nun springt Hendricks ihm bei.

30.11.2017
Anzeige