Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Streit vor BGH um feuchtes Souterrain im Mehrfamilienhaus
Nachrichten Wirtschaft Streit vor BGH um feuchtes Souterrain im Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 04.05.2018
Ein Streit um Sanierungskosten für ein feuchtes Souterrain in einem Mehrfamilienhaus ist heute Thema am Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Quelle: Uli Deck
Karlsruhe

Der Bundesgerichtshof verhandelt heute (10.15 Uhr) über einen Streit um Sanierungskosten für ein feuchtes Souterrain in einem Hamburger Mehrfamilienhaus.

Es geht um die Frage, ob sich alle Eigentümer der zwölf Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten im Tiefparterre an den von einem Gutachter auf rund 300 000 Euro geschätzten Kosten beteiligen müssen.

Die Eigentümergemeinschaft des Altbaus hatte das mehrheitlich abgelehnt und wollte ein weiteres Gutachten in Auftrag geben. Das Landgericht hatte den Eigentümern der feuchten Räume Recht gegeben. Das Haus stammt aus dem Jahr 1890, die Mauern verfügen nicht über heute übliche Sperren gegen Feuchtigkeit. (V ZR 203/17)

dpa

Mehr zum Thema

Manchmal ging es im NSU-Prozess nur quälend langsam voran. Doch jetzt könnte es schnell gehen. Bis Mitte Mai sollen die Plädoyers der vier mit Beate Zschäpe mitangeklagten mutmaßlichen Terrorhelfer beendet sein. Dann gäbe es nur noch zwei Schritte bis zum Urteil.

29.04.2018

Eine gute Dämmung des Hauses spart Energie. Doch nicht immer lässt sich gleich das ganze Gebäude von außen dämmen. Als Alternativen bieten sich Innendämmung und Wärmedämmputze an. Dabei muss allerdings einiges beachtet werden.

30.04.2018

Die monatlichen Stromkosten können ein Loch in die Haushaltskasse reißen - das sich aber auch ohne große Mühe und hohe Investitionen verkleinern lässt. Wie das? Indem man zum Beispiel die Einstellungen der Elektrogeräte verändert.

02.05.2018

Zahl der Lehrlinge in Berufen ohne Meisterpflicht gesunken – Klagen über Mängel bei Ein-Mann-Betrieben

04.05.2018

Neuer Konzernchef Diess beschwört gesunde Unternehmenskultur

04.05.2018

Die Bagger am Anlandepunkt rollen, dabei stehen noch Genehmigungen aus.

04.05.2018