Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Studie: Autofahren zu billig - Mit 88 Milliarden Euro subventioniert
Nachrichten Wirtschaft Studie: Autofahren zu billig - Mit 88 Milliarden Euro subventioniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 25.02.2013
Anzeige
Berlin

„Je Pkw liegen die nicht bezahlten Kosten bei ungefähr 2100 Euro pro Jahr“, sagte der Autor der Studie, Prof. Udo J. Becker von der Technischen Universität Dresden, in Berlin. Zu den vom Steuerzahler oder den Krankenkassen getragenen externen Kosten zählt er die Folgen von Unfällen, Lärm, Abgasen, Boden- und Wasserverschmutzung und Klimaschäden.

dpa

Woche der Entscheidung bei Opel? Der angeschlagene Autobauer hält an dem Ziel fest, die Verhandlungen mit den Arbeitnehmern über einen neuen Sparkurs in Deutschland noch in dieser Woche abzuschließen.

25.02.2013

Im Bochumer Opelwerk haben sich die Beschäftigten zu einer Betriebsversammlung getroffen. Das Werk ist von der Stilllegung der Autoproduktion bedroht. Die Produktion wurde während der Belegschaftsversammlung gestoppt, wie es von einem Unternehmenssprecher hieß.

25.02.2013

Die japanische Fluglinie All Nippon Airways (ANA) hat alle Flüge des pannengeplagten Boeing 787 „Dreamliners“ bis Ende Mai wegen Sicherheitsbedenken gestrichen.

25.02.2013
Anzeige