Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
TAN-Verfahren für Smartphones geknackt

München TAN-Verfahren für Smartphones geknackt

IT-Experten: Durch Zugriff wären Transaktionen manipulierbar

München. Zwei IT-Sicherheitsexperten haben es nach eigenen Angaben geschafft, das sogenannte Foto-TAN-Verfahren beim Online-Banking via Smartphone zu hacken. „Wenn Banking-App und Foto-TAN-App auf einem Gerät installiert sind, können wir die Transaktionen manipulieren“, sagte Vincent Haupert von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Auch sei es „überhaupt kein Problem“, die ausgeführte Überweisung vor dem Bankkunden zu verstecken. Das Foto-TAN-Verfahren wird benutzt, um im Online-Banking einen Auftrag zu bestätigen. Auf Anforderung des Kunden wird eine Grafik erzeugt und zum Beispiel auf dem Computer angezeigt. Der Kunde scannt die Grafik mit seinem Smartphone und bekommt dort noch einmal die Auftragsdetails angezeigt sowie eine Nummer, die eigentliche TAN. Mit dieser gibt er dann den Auftrag frei. Möglich ist auch, das ganze Verfahren ausschließlich auf dem Smartphone zu verwenden, ohne ein weiteres Gerät. Den Experten gelang es, sich zwischen das Smartphone und den Server der jeweiligen Bank zu schalten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leserforum
Markus Juhls (v.r.) von der AOK Nordost, Notar Thomas Lemcke und weitere Experten beantworteten die Fragen der Besucher - hier in Greifswald.

Ein Pflegefall kann jederzeit eintreten. Hilfe bieten die Pflegestützpunkte im Land an. Wichtig ist, dass die Angehörigen über eine Vorsorgevollmacht verfügen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.