Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Tarif-Forderung: EVG will sechs Prozent mehr Lohn für Eisenbahner
Nachrichten Wirtschaft Tarif-Forderung: EVG will sechs Prozent mehr Lohn für Eisenbahner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 25.08.2014
Anzeige
Fulda

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn fordert die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sechs Prozent mehr Lohn. Für die rund 100 000 Mitglieder, die bei der DB AG beschäftigt sind, sollten es aber zugleich auch mindestens 150 Euro mehr pro Monat sein, teilte die EVG in Fulda mit. Zugleich will die EVG, dass die etwa 5000 bei ihr organisierten Lokführer wieder unter die Tarifregelungen der EVG fallen. Neben der Forderung nach mehr Geld sieht die EVG Anpassungsbedarf bei den Arbeitsbedingungen etwa für Lokrangierführer und Kundenbetreuer im Nahverkehr.



dpa

Der Strafprozess gegen frühere Vorstände der BayernLB wegen des milliardenschweren Fehlkaufs der Hypo Alpe Adria könnte für vier Angeklagte vorzeitig zu Ende sein.

26.08.2014

Im Tarifkonflikt mit den Piloten hat die Lufthansa ihre Gesprächsbereitschaft bekräftigt. „Wir sind konsensbereit und suchen einen Kompromiss“, sagte Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens.

25.08.2014

Der amerikanische Fast-Food-Konzern Burger King will die kanadische Kaffee- und Donut-Kette Tim Hortons schlucken.

26.08.2014
Anzeige