Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Tarife: Neue Bedingungen für Zeitarbeit

Frankfurt/Berlin Tarife: Neue Bedingungen für Zeitarbeit

Für die rund 200000 Leiharbeiter in der deutschen Metall- und Elektroindustrie gelten neue Tarifbedingungen.

Frankfurt/Berlin. Für die rund 200000 Leiharbeiter in der deutschen Metall- und Elektroindustrie gelten neue Tarifbedingungen. Beschäftigte mit besonders langer Einsatzdauer erhalten mehr Geld und haben ein Anrecht auf ein Übernahmeangebot nach 24 Monaten. Zudem wurden die Bedingungen zur Höchstüberlassungszeit neu geregelt. Danach können Beschäftigte unter bestimmten Bedingungen und bei Zustimmung des Betriebsrats bis zu vier Jahre ausgeliehen werden. Nach dem neugefassten Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung sind eigentlich nur 18 Monate zulässig. Die IG Metall beklagt dabei, dass nach dem Gesetz ein und derselbe Arbeitsplatz mit immer anderen Menschen besetzt werden darf. Es entstehe für Leiharbeiter ein „Drehtüreffekt“, der abgestellt werden müsse. Die Übernahme habe Vorrang. Auch bei der eigentlich nach neun Monaten vorgeschriebenen Gleichbezahlung zur Stammbelegschaft weicht die Branche per Tarifvertrag ab.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.