Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Tarife: Neue Bedingungen für Zeitarbeit
Nachrichten Wirtschaft Tarife: Neue Bedingungen für Zeitarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:20 13.05.2017

Für die rund 200000 Leiharbeiter in der deutschen Metall- und Elektroindustrie gelten neue Tarifbedingungen. Beschäftigte mit besonders langer Einsatzdauer erhalten mehr Geld und haben ein Anrecht auf ein Übernahmeangebot nach 24 Monaten. Zudem wurden die Bedingungen zur Höchstüberlassungszeit neu geregelt. Danach können Beschäftigte unter bestimmten Bedingungen und bei Zustimmung des Betriebsrats bis zu vier Jahre ausgeliehen werden. Nach dem neugefassten Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung sind eigentlich nur 18 Monate zulässig. Die IG Metall beklagt dabei, dass nach dem Gesetz ein und derselbe Arbeitsplatz mit immer anderen Menschen besetzt werden darf. Es entstehe für Leiharbeiter ein „Drehtüreffekt“, der abgestellt werden müsse. Die Übernahme habe Vorrang. Auch bei der eigentlich nach neun Monaten vorgeschriebenen Gleichbezahlung zur Stammbelegschaft weicht die Branche per Tarifvertrag ab.

OZ

Für das neue Großschiff ist die Elbe unter dem Kiel zu flach – und die Köhlbrandbrücke zu niedrig

13.05.2017

Im deutschen Mobilfunkmarkt steht ein weiterer Milliardendeal ins Haus. Die 1&1-Mutter United Internet will Drillisch übernehmen. Und legt vorzeitig Zahlen zur Geschäftsentwicklung vor.

12.05.2017

Für Levina wird es hart im Song-Contest-Finale in Kiew: Die Konkurrenz ist groß, Italien wird als Favorit gehandelt. Nach Ansicht des Experten Peter Urban könnten auch andere Länder für Überraschungen sorgen.

12.05.2017
Anzeige