Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Tarifverhandlungen bei Lufthansa wieder aufgenommen
Nachrichten Wirtschaft Tarifverhandlungen bei Lufthansa wieder aufgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 23.03.2013
Wegen des Warnstreiks musste die Lufthansa am gestrigen Donnerstag fast 700 Flüge absagen. Foto: Arne Dedert
Frankfurt

.

Die Teilnehmer rechneten mit einer sehr langen Verhandlungsrunde, die aber voraussichtlich noch nicht zu einem Abschluss führt.

Verdi fordert für die Mitarbeiter vor allem aus den Technik- und Servicebereichen 5,2 Prozent mehr Geld und wirksamen Kündigungsschutz im Rahmen des Sparprogramms „Score“.

Von der Lufthansa verlangt die Gewerkschaft, ihre Gegenforderungen nach Mehrarbeit, Nullrunden und Aussetzung der Aufstiegsregeln fallen zu lassen. Zur Frage der Entgelte werde man in dieser Runde wahrscheinlich gar nicht kommen, hatte die Verdi-Verhandlungsführerin Christine Behle vor Beginn der Gespräche gesagt.

Eine dritte Verhandlungsrunde ist bereits für den 17. April verabredet. Wegen des Warnstreiks, an dem bundesweit mehrere tausend Lufthanseaten teilnahmen, hatte die Lufthansa am Donnerstag fast 700 Flugverbindungen abgesagt.

dpa

Die Doppel-Spitze der Deutschen Bank spürt die schrumpfenden Gewinne des Instituts auch auf dem Privatkonto.Die neuen Vorstandschefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen haben 2012 jeweils 4,8 Millionen Euro verdient - und damit zusammen nur unwesentlich mehr als ihr Vorgänger.

23.03.2013

Nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr steigt der Technikkonzern Bosch aus dem Solargeschäft aus. Das teilte Bosch in Stuttgart mit. Demnach sollen die Fertigung von kristallinen Solarzellen am Hauptsitz in thüringischen Arnstadt Anfang 2014 eingestellt und sämtliche Entwicklung- und Vertriebsaktivitäten beendet werden.

22.03.2013

Die Lage an den Internationalen

Wertpapierbörsen am 22.03.2013 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

22.03.2013