Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst vertagt

Potsdam Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst vertagt

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam sind auf morgen vertagt worden. Arbeitgeber wie Gewerkschaften signalisierten zwar, dass es Zeichen einer Annäherung gebe.

Potsdam. Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam sind auf morgen vertagt worden. Arbeitgeber wie Gewerkschaften signalisierten zwar, dass es Zeichen einer Annäherung gebe. Von einem Durchbruch könne aber noch nicht gesprochen werden. Dem Vernehmen nach ging es bei der dritten Verhandlungsrunde bisher vornehmlich um Detailprobleme spezieller Berufsgruppen wie zum Beispiel der Wasserwirtschaft. Auch die Forderung der Gewerkschaften nach Zulagen für besonders belastete Beschäftigte im öffentlichen Nahverkehr spielte eine Rolle. 



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.