Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Telekom-Riese Huawei verurteilt mögliche NSA-Spionage
Nachrichten Wirtschaft Telekom-Riese Huawei verurteilt mögliche NSA-Spionage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 23.03.2014
Anzeige
Peking

Der chinesische Telekommunikationsriese Huawei hat eine mögliche Ausspähung seiner Systeme durch den US-Geheimdienst NSA scharf kritisiert. Wenn die Berichte stimmten, verurteile Huawei solche Aktionen, die in das interne Netzwerk eindringen und es aushorchen, sagte Firmen-Sprecher Scott Sykes der Nachrichtenagentur dpa in Peking. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und die US-Zeitung „New York Times“ hatten berichtet, einer US-Spezialeinheit sei es gelungen, an rund 100 Stellen das Computernetzwerk von Huawei zu infiltrieren und interne Dokumente zu kopieren.



dpa

Kieler Ozeanologen wollen mit einem speziellen Mini-U-Boot nach der verschwundenen malaysischen Boeing suchen.

23.03.2014

Die jüngsten Enthüllungen über eine gezielte Spionage des US-Geheimdienstes NSA gegen China werden laut Professor Cheng Xiaohe die USA schädigen.

23.03.2014

Kurz vor einem Treffen zwischen US-Präsident Barack Obama und seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping sind NSA-Spionageoperationen gegen China enthüllt worden.

23.03.2014
Anzeige