Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Tote und Verletzte nach Zugunglück in Frankreich
Nachrichten Wirtschaft Tote und Verletzte nach Zugunglück in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 13.07.2013
Anzeige
Paris

Bei einem Zugunglück sind in Frankreich mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungskräfte erlitten zudem Dutzende Reisende Verletzungen. 22 Passagiere mussten schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht werden. Einer schwebt noch in Lebensgefahr. Der Intercity entgleiste aus noch ungeklärter Ursache im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge. Der Ort liegt 40 Kilometer südlich von Paris. Frankreichs Präsident François Hollande besuchte am Abend die Unglücksstelle und sprach mit Überlenden.

dpa

Ein lustig gemeinter Werbespot zur Fußball-EM der Frauen hat dem ZDF Sexismus-Vorwürfe eingebracht.

13.07.2013

Bei der insolventen Baumarktkette Praktiker sollen so viele Jobs wie möglich erhalten bleiben. Der vorläufige Insolvenzverwalter Christopher Seagon prüft ein Sanierungskonzept.

13.07.2013

Bei einem schweren Zugunglück in der Nähe von Paris sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungskräfte gab es außerdem mindestens zwölf Verletzte.

13.07.2013
Anzeige