Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Trotz Millioneninvestitionen Lücken im Bahnnetz von MV
Nachrichten Wirtschaft Trotz Millioneninvestitionen Lücken im Bahnnetz von MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.03.2013
Bei Lalendorf im Landkreis Rostock wird an der Bahnstrecke Berlin — Rostock gearbeitet. Es ist das wichtigste Bahnprojekt im Nordosten. Quelle: Bernd Wüstneck
Schwerin

Auf der Wunschliste des Landes stünden auch die Sanierung des Bahnhofs Warnemünde und der Ausbau der Hinterlandstrecken für den Tourismus und den Seehafen.

Grube kündigte an, dass die Arbeiten für den Ausbau der Eisenbahnstrecke BerlinRostock auf eine Geschwindigkeit von 160 Kilometer pro Stunde Anfang Juni beendet sein werden. „Bis 2016 investiert die Bahn insgesamt 684 Millionen Euro in Mecklenburg-Vorpommern“, sicherte er zu. Dabei gehe es unter anderem darum, die Achslast auf der Strecke von Rostock Seehafen bis Ziltendorf über Gleissanierung durchgehend für schwere Güterzüge zu erhöhen, um so Erz und Stahl effizient transportieren zu können.

OZ

Opel baut bis mindestens 2016 weiter Autos im Werk Bochum. Auch danach bleibe dort mindestens eine vierstellige Zahl von Industriearbeitsplätzen erhalten, teilte die IG Metall gestern mit.

01.03.2013

Der deutsche Aktienmarkt hat gestern die Sorgen um Italiens ungewisse politische Zukunft weiter abgeschüttelt. Aussagen der Zentralbank-Chefs in den USA und Europa, dass an der lockeren Geldpolitik festgehalten werde, stützten die positive Stimmung.

01.03.2013

Hamburg — Die Optik-Kette Fielmann hat 2012 in einem rückläufigen Markt Umsatz und Gewinn ausgebaut. Fielmann verkaufte 7,1 Millionen Brillen, das waren 4,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Die übrige Branche erwartet dagegen einen Absatzrückgang von einem Prozent.

01.03.2013