Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
US-Behörde: An einem Affen-Selfie kann keiner Rechte anmelden

Berlin US-Behörde: An einem Affen-Selfie kann keiner Rechte anmelden

Auf Fotos, die ein Affe schießt, kann nach Einschätzung einer US-Behörde niemand Urheberrechte anmelden.

Berlin. Auf Fotos, die ein Affe schießt, kann nach Einschätzung einer US-Behörde niemand Urheberrechte anmelden. Damit stärkt das US Copyright Office die Position der Macher des Online-Lexikons Wikipedia im Streit um das „Selfie“ eines Affen. Der Schopfaffe hatte in einem idonesischen Nationalpark die Kamera des britischen Fotografen David Slater in die Hände bekommen und zahlreiche Fotos gemacht, unter anderem von sich selbst. Zwei Selfies des Affen wurden in der Wikipedia-Bildersammlung veröffentlicht. Slater sieht sich als Inhaber der Rechte und beantragte die Löschung.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.