Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung „ziemlich zeitig“ möglich
Nachrichten Wirtschaft US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung „ziemlich zeitig“ möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 22.02.2017
Janet Yellen im Dezember 2016. Im Wahlkampf hatte Donald Trump gesagt, die Chefin der US-Notenbank solle sich „schämen“ für das, was sie dem Land mit ihrer Geldpolitik antue. Quelle: Jim Lo Scalzo
Washington

Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump festhalten.

Aus den heute veröffentlichten Aufzeichnungen der Januar-Sitzung des Offenmarktausschusses der Notenbank geht hervor, dass viele Mitglieder für eine „ziemlich zeitige“ Anhebung des Leitzinses plädierten. Voraussetzung sei, dass Arbeitsmarkt und Inflation stabil bleiben oder sich weiter festigten.

Einige Mitglieder sprachen auch die Sorge aus, dass im Falle eines rasanten US-Wirtschaftswachstums der Arbeitsmarkt überhitzen könnte und dann sprunghafte Erhöhungen des Leitzinses nötig würden. Diese Sicht teilten jedoch nicht alle Mitglieder des Offenmarktausschusses. Andere führten an, es sei weiterhin wahrscheinlicher, dass die die Inflation hinter der Zielmarke von knapp zwei Prozent zurückbleibe.

Der Offenmarktausschuss hält seine nächste Sitzung am 14. und 15. März ab. Dies wäre die nächste Möglichkeit zu einem Zinsschritt. Experten sind sich uneins darüber, ob sich die Währungshüter angesichts der politischen Risiken dazu entschließen werden. Die Weltbank hatte zuletzt vor massiven Problemen für den Welthandel durch die Politik von US-Präsident Donald Trump gewarnt.

dpa

Mehr zum Thema

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

19.02.2017

1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind heute noch am Leben: Sophia Loren (82), „Spartacus“-Held Kirk Douglas (100 ) - und Sidney Poitier. Der schwarze Hollywood-Star wird 90.

19.02.2017

Einen Monat ist Donald Trump im Amt. Die Wut über den Präsidenten gibt der Linken neuen Auftrieb. Eine breite Protestbewegung wächst heran.

20.02.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.02.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

22.02.2017
Wirtschaft IG Metall will 4,5 Prozent - Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis

Zum Auftakt der diesjährigen Stahl-Tarifrunde haben sich IG Metall und Arbeitgeber zunächst ohne Ergebnis getrennt. Die Verhandlungen sollen in knapp zwei Wochen fortgesetzt werden.

22.02.2017

Die Regierungen in Paris und Berlin waren von der geplanten Auto-Ehe von PSA und Opel überrascht. Nun pochen sie darauf, dass Abmachungen zur Beschäftigung weiter gelten.

22.02.2017