Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung „ziemlich zeitig“ möglich

Nächste Gelegenheit Mitte März US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung „ziemlich zeitig“ möglich

Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump festhalten.

Voriger Artikel
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.02.2017 um 20:30 Uhr
Nächster Artikel
Nord Stream vergibt Aufträge

Janet Yellen im Dezember 2016. Im Wahlkampf hatte Donald Trump gesagt, die Chefin der US-Notenbank solle sich „schämen“ für das, was sie dem Land mit ihrer Geldpolitik antue.

Quelle: Jim Lo Scalzo

Washington. Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump festhalten.

Aus den heute veröffentlichten Aufzeichnungen der Januar-Sitzung des Offenmarktausschusses der Notenbank geht hervor, dass viele Mitglieder für eine „ziemlich zeitige“ Anhebung des Leitzinses plädierten. Voraussetzung sei, dass Arbeitsmarkt und Inflation stabil bleiben oder sich weiter festigten.

Einige Mitglieder sprachen auch die Sorge aus, dass im Falle eines rasanten US-Wirtschaftswachstums der Arbeitsmarkt überhitzen könnte und dann sprunghafte Erhöhungen des Leitzinses nötig würden. Diese Sicht teilten jedoch nicht alle Mitglieder des Offenmarktausschusses. Andere führten an, es sei weiterhin wahrscheinlicher, dass die die Inflation hinter der Zielmarke von knapp zwei Prozent zurückbleibe.

Der Offenmarktausschuss hält seine nächste Sitzung am 14. und 15. März ab. Dies wäre die nächste Möglichkeit zu einem Zinsschritt. Experten sind sich uneins darüber, ob sich die Währungshüter angesichts der politischen Risiken dazu entschließen werden. Die Weltbank hatte zuletzt vor massiven Problemen für den Welthandel durch die Politik von US-Präsident Donald Trump gewarnt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
US-Regierung
US-Präsident Donald Trump spricht während der „Make America Great Again“-Kundgebung in Florida.

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.