Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
US-Schauspieler Harry Anderson gestorben

Tod mit 65 Jahren US-Schauspieler Harry Anderson gestorben

Der Richter zauberte auch mal eine Taube aus dem Hut - es ging turbulent zu in „Harrys wundersames Strafgericht“. Hauptdarsteller Harry Anderson ist jetzt im Alter von 65 Jahren gestorben.

Voriger Artikel
Chinas Wirtschaft zieht an
Nächster Artikel
Barley: Bis zum Sommer Nachbesserung der Mietpreisbremse

Harry Anderson im Jahr 1988.

Quelle: Richard Drew/ap

New York. US-Schauspieler Harry Anderson ist im Alter von 65 Jahren gestorben, wie US-Medien am Montag (Ortszeit) übereinstimmend unter Berufung auf seine Familie und die Polizei in Asheville (US-Bundesstaat North Carolina) berichteten. Alles deute auf einen natürlichen Tod hin.

Bekannt wurde Anderson vor allem als unkonventioneller Richter Harry T. Stone in der TV-Sitcom „Harrys wundersames Strafgericht“. Die Serie lief von 1984 bis 1992 im US-Netzwerk NBC. In der Serie konnte Anderson auch seine Fähigkeiten als Zauberkünstler unter Beweis stellen. Eine Hauptrolle spielte er 1990 in der ABC-Miniserie „Es“ nach dem Buch von Stephen King.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kein Erfolg

Die Premierenfolge hatten noch 1,09 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Danach gingen die Quoten für Maschmeyers Gründershow „Start up!“ rapide bergab. Jetzt hat SAT.1 die Reißleine gezogen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.