Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Überweisungspanne: KfW kündigt lückenlose Aufklärung an

7,6 Milliarden Euro Überweisungspanne: KfW kündigt lückenlose Aufklärung an

Die staatliche Förderbank KfW zieht Konsequenzen aus der milliardenschweren Überweisungspanne. Das sagte KfW-Vorstandsmitglied Günther Bräunig in Frankfurt bei der Vorstellung der KfW-Bilanz 2016.

Voriger Artikel
Einkommen steigt bei höherer Bildung
Nächster Artikel
EU untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE

Überweisungspanne: Den Schaden durch Transaktionskosten und Zinsausfälle bezifferte der KfW-Vorstand auf 25 000 Euro.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Die staatliche Förderbank KfW zieht Konsequenzen aus der milliardenschweren Überweisungspanne. Das sagte KfW-Vorstandsmitglied Günther Bräunig in Frankfurt bei der Vorstellung der KfW-Bilanz 2016.

„Der gesamte Zahlungsprozess wird auf den Prüfstand gestellt“, sagte Bräunig. Die Förderbank hatte fälschlicherweise 7,6 Milliarden Euro an vier Banken transferiert. Zunächst war in Finanzkreisen von 5 Milliarden die Rede gewesen.

Bräunig kündigte eine „lückenlose Aufklärung“ an. Dabei holt sich die KfW auch Unterstützung von außen durch ein Beratungsunternehmen. „Der Vorstand nimmt den Vorfall sehr ernst“, sagte Bräunig in Vertretung des weiterhin erkrankten KfW-Chefs Ulrich Schröder.

Auslöser war den Angaben zufolge ein Fehler eines erfahrenen KfW-Programmierers bei Arbeiten an der IT. Infolge einer fehlerhaften Einstellung habe die Zahlungsverkehrssoftware in einer Wiederholungsschleife automatisch Mehrfachzahlungen an vier Banken ausgelöst.

Ein externer Cyberangriff oder vorsätzliches Verhalten sei auszuschließen, betonte Bräunig. Das Geld sei am nächsten Tag wieder zurückgeholt worden. Den Schaden durch Transaktionskosten und Zinsausfälle bezifferte der Vorstand auf 25 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fehlerhafte Einstellung
Mitten in der Finanzkrise 2008 hatte ein bewusst ausgeführter Millionen-Transfer der KfW für Schlagzeilen gesorgt.

Überweisungspanne bei der staatlichen KfW: Die Förderbank transferierte nach Informationen aus Finanzkreisen fälschlicherweise fünf Milliarden Euro an mehrere Banken.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.