Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Umstrittener Mozilla-Chef tritt zurück
Nachrichten Wirtschaft Umstrittener Mozilla-Chef tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:39 04.04.2014
Anzeige
San Francisco

Der wegen seiner Kritik an der Homo-Ehe umstrittene Chef des Firefox-Entwicklers Mozilla ist nach heftiger Kritik nun doch zurückgetreten. Brendan Eich hatte 2008 einen Gesetzentwurf gegen gleichgeschlechtliche Ehen in Kalifornien finanziell unterstützt. Er habe die Rücktritts-Entscheidung im Interesse des Unternehmens und der Nutzer-Gemeinde getroffen, schrieb Verwaltungsratschefin Mitchell Baker in einem Blogeintrag.



dpa

Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben eine Art „Twitter-Plattform“ auf Kuba unterhalten.

04.04.2014

Am zweiten Tag des Pilotenstreiks bei der Lufthansa haben sich die zerstrittenen Tarifparteien nicht angenähert.

04.04.2014

Frankfurt/Main (dpa) – Die Spekulation auf weitere Stützungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank hat dem Dax nur zu einem kurzen Höhenflug verholfen.

04.04.2014
Anzeige