Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Union attackiert Gabriel wegen steigender EEG-Umlage

Berlin Union attackiert Gabriel wegen steigender EEG-Umlage

Aus der CDU gibt es Kritik an der Energie-Politik von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD).

Berlin. Aus der CDU gibt es Kritik an der Energie-Politik von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). „Die Union hat den Bundeswirtschaftsminister seit 2014 eindringlich vor den Gefahren eines Windkraftbooms gewarnt“, sagte Unionsfraktionsvize Michael Fuchs dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Einige Betreiber würden Traumrenditen einfahren. „Aber statt gegenzusteuern, hat sich das Ministerium ebenso wie die Windlobby an den hohen Zubauzahlen berauscht“, so Fuchs. „Jetzt kommt die Rechnung“.

Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft droht Verbrauchern und Firmen in den kommenden Jahren eine spürbare Erhöhung der EEG-Umlage. Mit diesem Zuschlag auf den Strompreis werden höhere Kosten für die Produktion von Ökostrom refinanziert. Die Summe der EEG-Förderung könnte von 23,1 Milliarden Euro auf bis zu 32,9 Milliarden Euro steigen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Pastorin Annemargret Pilgrim vor der Buchholz-Orgel in der Barther Marienkirche.

Morgen wird Pastorin Annemargret Pilgrim in den Ruhestand verabschiedet / Untätigkeit ist sie nicht gewohnt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.