Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Unternehmen wollen mehr mitreden
Nachrichten Wirtschaft Unternehmen wollen mehr mitreden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.10.2017
Schwerin

Die Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern (VUMV) hat die Dialogbereitschaft von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) zu Beginn ihrer Amtszeit gewürdigt. „Das konkrete Interesse am Austausch und zur Zusammenarbeit sowie die Anerkennung der Leistung der Arbeitgeber in MV sind erkennbar“, betonte Verbandsgeschäftsführer Sven Müller. Schwesig hatte zur wichtigsten politischen Aufgabe erklärt, „die Wirtschaftskraft des Landes zu stärken, damit die vorhandenen Arbeitsplätze sicher sind und neue entstehen“. Müller mahnte die Regierungschefin, bei der Novellierung des Vergabegesetzes und der Ausgestaltung der Wirtschaftsförderung den Konsens mit den Arbeitgebern zu suchen. Der Unternehmer-Dachverband sei zur Zusammenarbeit bereit, werde aber „auch öffentlich Stellung beziehen, sollten die berechtigten Interessen der Wirtschaft dies erforderlich machen“.

Die Exportwirtschaft in MV kommt indes nur langsam wieder in Fahrt. Wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) gestern anlässlich des ersten Exportabends der Landesregierung in Neubrandenburg mitteilte, wurden im ersten Halbjahr 2017 Waren für 3,8 Milliarden Euro ins Ausland geliefert. Da entsprach annähernd dem Vorjahresniveau. Schwesig rief die Firmen auf, die Chancen auf internationalen Märkten stärker zu nutzen. „Es gibt viele Unternehmen, die schon erfolgreich auf den Außenhandel setzen. Ich würde mich freuen, wenn weitere hinzukommen.“

OZ

Mehr zum Thema
Grevesmühlen Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen - „Den Hunger vergisst man nicht“

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

07.10.2017

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

10.10.2017

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische Höhepunkt wie Las Vegas und Grand Canyon mit einem Besuch bei Navajo, Hualapai und Hopi.

10.10.2017

Trotz des andauernden Neubaus von Windrädern ist die Stromausbeute im vergangenen Jahr geringer ausgefallen.

12.10.2017

Nach der Fusion: 1500 Mitarbeiter sollen bleiben – Marke „Unser Norden“ auch

12.10.2017

Schweizer Reederei Viking River Cruises hat sechs neue Schiffe bestellt

12.10.2017
Anzeige