Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft VW-Abgasskandal: Brüssel will Vorgehen abstimmen
Nachrichten Wirtschaft VW-Abgasskandal: Brüssel will Vorgehen abstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 06.09.2016
Das Volkswagen-Zeichen an einem VW Polo

. Die EU-Kommission will im VW-Abgasskandal ein abgestimmtes Vorgehen zum Schutz der Kunden in den Mitgliedstaaten durchsetzen. Die nationalen Behörden müssten geschädigten Kunden „den besten Schutz und die beste Entschädigung innerhalb des rechtlichen Rahmens“ ermöglichen, sagte die für Verbraucherschutz zuständige Justizkommissarin Vera Jourova. VW hatte vor einem Jahr eingeräumt, weltweit in rund elf Millionen Dieselfahrzeugen eine illegale Software eingesetzt zu haben. Diese drückt den Schadstoffausstoß bei Abgastests.

„Als Kommission können wir uns nicht verhalten, als wäre nichts geschehen“, sagte Jourova in Brüssel. Die Behörde hat demnach alle Mitgliedstaaten aufgefordert, bis Ende August ihre Sicht der Dinge darzulegen. Laut Jourova hat Volkswagen nach Auswertung der Antworten im Großteil der EU-Länder gegen europäische Verbraucherschutzgesetze verstoßen, die etwa Werbung mit umweltfreundlichen Standards verbieten, wenn die Produkte diese nicht einhalten.

Jourova trifft nun am Donnerstag Vertreter von europäischen Verbraucherschutzorganisationen, um weitere Informationen zu sammeln. Für den 29. September ist dann ein Treffen mit den nationalen Verbraucherschutzbehörden angesetzt. Dazwischen werde sie „sehr wahrscheinlich“ auch Vertreter von Volkswagen treffen, um auch dem Autokonzern die Möglichkeit zu geben, seine Sicht der Dinge darzulegen.

Für eine finanzielle Entschädigung von europäischen Kunden nach US-Vorbild sieht Jourova indes keine direkte Handhabe.

OZ

Am Institut für Tiergesundheit sind die Vorbereitungen abgeschlossen: Die Forschung mit Viren der höchsten Gefahrenstufe kann beginnen

06.09.2016

. Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Deutschland nach einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) nicht auseinander.

06.09.2016

. Es ist September – und in der Apple-Welt heißt das: Zeit für neue iPhone-Modelle.

06.09.2016
Anzeige