Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft VW-Nutzfahrzeugchef: Fertigungsstandort für neuen Crafter unklar
Nachrichten Wirtschaft VW-Nutzfahrzeugchef: Fertigungsstandort für neuen Crafter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 15.03.2013
Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender von VW Nutzfahrzeuge, spricht während der Jahrespressekonferenz der VW-Nutzfahrzeugsparte in Hannover. Foto: Peter Steffen
Hannover

„Ja, wir entwickeln derzeit mit Nachdruck einen eigenen Crafter-Nachfolger. Nein, darüber hinaus ist noch nicht entschieden, wo wir dieses Modell fertigen werden“, sagte VWN-Vorstandssprecher Eckhard Scholz in Hannover.

Der VW-Crafter ist fast baugleich mit dem Mercedes-Sprinter und wird derzeit bei Daimler in Düsseldorf und Ludwigsfelde gebaut. Die 2016 auslaufende Zusammenarbeit steht vor dem Aus. Im gesamten Geschäft rechnet Scholz für 2013 mit einem schärferen Wettbewerb.

dpa

Nach einem Dämpfer Ende 2012 hat das deutsche Gastgewerbe im Januar wieder leicht zugelegt. Hoteliers und Gastronomen setzten preisbereinigt 0,3 Prozent mehr um als vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mit.

15.03.2013

Die schwache Konjunktur in vielen Staaten der Eurozone drückt weiter auf die Preisentwicklung im Währungsraum. Im Februar fiel die Inflation erstmals seit November 2010 unter die von der Europäischen Zentralbank anvisierte Zielmarke von knapp zwei Prozent.

15.03.2013

Ein simpler Trick soll künftig die Zahl der Verkehrsunfälle wegen toter Winkel beim Abbiegen senken: Unter der Ampel hängt dabei ein Spiegel, der Lastwagenfahrern sonst unsichtbare Bereiche neben ihrem Fahrzeug zeigt.

15.03.2013