Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Verdi will nächste Woche Flughäfen bestreiken
Nachrichten Wirtschaft Verdi will nächste Woche Flughäfen bestreiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.04.2016

. Wegen Warnstreiks an mehreren deutschen Flughäfen müssen Reisende am kommenden Mittwoch mit starken Verzögerungen und massiven Flugausfällen rechnen. Voraussichtlich werden die Airports Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover-Langenhagen betroffen sein, wie die Gewerkschaft Verdi gestern in Berlin mitteilte.

Bestreikt werden sollen etwa Check-In, Werkstätten, Luftsicherheitskontrolleure sowie Bodenverkehrsdienste wie Vorfeld, Fracht, Gepäck und Verwaltung. Mit den Ausständen will Verdi den Druck im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen erhöhen. Am Donnerstag finden Tarifverhandlungen statt.

Bei der Lufthansa wird es vorerst keine neuen Streiks der Piloten geben. „Wir werden dazu in den nächsten Tagen sicher nicht aufrufen“, sagte ein Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) gestern in Frankfurt.

OZ

. Eine Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens Ende 2017 wird immer unsicherer.

23.04.2016

Forderung der Politik nach Reduzierung der Milchmenge stößt in MV auf Ablehnung

23.04.2016

Oberverwaltungsgericht entzog größter Müllverbrennungsanlage des Landes Betriebsgenehmigung / Experten warnen vor Giftstoffen

23.04.2016
Anzeige