Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Vermisster Journalist: Bericht lenkt Verdacht auf Saudis
Nachrichten Wirtschaft Vermisster Journalist: Bericht lenkt Verdacht auf Saudis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 10.10.2018
Der saudische Journalist Dschamal Chaschukdschi wird seit einer Woche vermisst. Quelle: Hasan Jamali/ap
Washington/Istanbul

In der Affäre um ihren vermissten Gastautor Dschamal Chaschukdschi bringt ein Artikel der „Washington Post“ die saudischen Behörden in Erklärungsnot.

Demnach wurden in Riad schon vor dem Verschwinden des regimekritischen Journalisten Pläne geschmiedet, den 59-Jährigen gefangen zu nehmen und zu verhören - oder sogar zu töten. Das gehe aus Informationen des US-Geheimdienstes hervor, der die Kommunikation zwischen saudischen Regierungsvertretern ausgespäht habe, berichtete die US-Zeitung in der Nacht zum Mittwoch.

Chaschukdschi wird seit einer Woche vermisst. Der Saudi betrat das Konsulat seines Heimatlandes in Istanbul vor mehr als einer Woche, um Papiere für seine Hochzeit abzuholen, kam aber nicht wieder heraus. Nach Einschätzung türkischer Polizei- und Geheimdienstkreise wurde er im Konsulat ermordet. Saudi-Arabien weist die Vorwürfe zurück und beharrt darauf, dass Chaschukdschi erst nach dem Verlassen des Konsulats verschwunden sei. Die türkischen Behörden erhoffen sich nun von einer Durchsuchung des Konsulats neue Erkenntnisse.

dpa

Jeder vierte Studierende in Deutschland fühlt sich einer Studie zufolge stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten.

10.10.2018

Für immer mehr Städte werden Dieselfahrverbote verhängt. Nach dem Urteil in Berlin stehen die Autohersteller stärker in der Kritik. Aus Sicht der Opposition muss aber nicht nur die Industrie nachlegen.

10.10.2018

Ein versäumter Beratungstermin, eine abgelehnte Stelle: Zur Strafe können Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen. Junge Menschen werden bei Verstößen härter bestraft als ältere. Daran gab es Kritik. Nun wird die aktuelle Statistik erwartet.

10.10.2018