Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Viele Geschenkgutscheine werden nie eingelöst
Nachrichten Wirtschaft Viele Geschenkgutscheine werden nie eingelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 20.12.2016
Verschiedene Gutscheine in einem Supermarkt. Viele werden niemals eingelöst. Quelle: Lukas Schulze
Anzeige
Bremen

Geschenkgutscheine sind für zahlreiche Unternehmen ein lukratives Geschäft, denn viele werden nie eingelöst. Nach Angaben des Marketingwissenschaftlers Thorsten Hennig-Thurau von der Universität Münster liegt die Verfallsquote von Geschenk-Gutscheinen zwischen zehn und 50 Prozent.

Während die Zahl der Anbieter in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen ist, ist das Interesse der Kunden an Geschenkgutscheinen nur leicht gestiegen. „Es gibt einen gewissen Prozentsatz an Menschen, die Gutscheine verschenken, um diese wird nun intensiver gerungen“, sagte Hennig-Thurau.

dpa

Mehr zum Thema
Kultur Weihnachtsengel erzählen - „Christkind“ sein lohnt sich

Nürnberger Christkind sein - das heißt mehr als Goldlocken und kalte Füße: Das Ehrenamt bringt Begegnungen mit kranken, armen und alten Menschen mit sich. Für manche ist das eine Herausforderung. Aber es ist lehrreich fürs ganze Leben, sagen ehemalige Christkinder.

16.12.2016

Abzocke im Internet sorgt immer wieder für Ärger. Bisher muss jeder Betroffene allein dagegen klagen. Eine geplante Gesetzesreform könnte die Kunden stärken - und das Bundeskartellamt zu einer Verbraucherschutzbehörde in Massenfällen aufwerten.

18.12.2016

Die Türkei-Krise hinterlässt tiefe Kratzer in der Tourismus-Bilanz. Erstmals seit Jahren schrumpft der deutsche Reisemarkt. Bringt das neue Jahr die Wende?

19.12.2016

Für die Bundesbürger ändert sich im neuen Jahr vieles - etwa im Haushalt, beim Bezahlen, im Arbeitsleben und beim Arzt. Manches gibt es so nur 2017. Eine Auswahl.

20.12.2016

Schuldspruch, aber keine Strafe: Christine Lagarde, eine der mächtigsten Frauen der Welt, will ungeachtet einer Verurteilung als Chefin des Internationalen Währungsfonds weitermachen.

20.12.2016

Die Grünen haben die im Herbst beschlossene Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) ab 1. Januar scharf kritisiert.

20.12.2016
Anzeige