Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Von der Vorprüfung bis zur Anklage

Ermittlungsverfahren Von der Vorprüfung bis zur Anklage

Tritt die Staatsanwaltschaft auf den Plan, sei es nach einer Anzeige oder weil sie selbst von Amts wegen tätig wird, muss zunächst in einer Vorprüfung geklärt werden, ...

Wolfsburg/Braunschweig. Tritt die Staatsanwaltschaft auf den Plan, sei es nach einer Anzeige oder weil sie selbst von Amts wegen tätig wird, muss zunächst in einer Vorprüfung geklärt werden, ob ein Anfangsverdacht auf eine Straftat vorliegt.

Wird dieser bejaht, beginnt ein Ermittlungsverfahren, in dem die Staatsanwälte sowohl be- als auch entlastende Punkte suchen.

Für die Betroffenen - wie jetzt im Fall von VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch - bedeutet dieses Ermittlungsverfahren, dass sie von Verdächtigen zu Beschuldigten werden. Sollte sich die Staatsanwaltschaft nach der intensiven Prüfung sicher sein, dass eine Verurteilung wahrscheinlich ist, reicht sie eine Klageschrift beim zuständigen Gericht ein. Die Betroffenen erhalten dann die Anklage und werden von Beschuldigten zu Angeschuldigten. Dieser Schritt ist in den VW-Verfahren zur Marktmanipulation noch nicht erreicht.

In dem folgenden Zwischenverfahren prüft das Gericht den Sachverhalt und bewertet auch Reaktionen der Angeschuldigten, die Stellung nehmen dürfen - auch über ihre Rechtsanwälte. Lässt das Gericht die Anklage der Staatsanwaltschaft zu und eröffnet das Hauptverfahren, dann wird aus einem Angeschuldigten ein Angeklagter, der im Prozess auch auf der Anklagebank Platz nimmt. Solange seine Schuld aus Sicht des Gerichts nicht erwiesen ist, bleibt er ein mutmaßlicher Täter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
San Francisco

US-Richter Charles Breyer lässt im „Dieselgate“-Mammutverfahren erneut die Anwälte von Volkswagen und zahlreichen US-Klägern antreten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.