Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Wacker Chemie stellt sich auf schwieriges 2013 ein
Nachrichten Wirtschaft Wacker Chemie stellt sich auf schwieriges 2013 ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 14.03.2013
Die Firmenzentrale der Wacker Chemie AG in München. Foto: Andreas Gebert
München

Wacker begründete dies unter anderem mit dem Preisverfall für Polysilicium, das zur Herstellung von Solarzellen verwendet wird. „2013 wird aus heutiger Sicht kein einfaches Jahr für Wacker“, sagte Konzernchef Rudolf Staudigl am Donnerstag in München. Im vergangenen Jahr brach der Gewinn im Sog der Solarkrise um 70 Prozent auf 107 Millionen Euro ein, der Umsatz ging um knapp sechs Prozent auf 4,6 Milliarden Euro zurück. Die Aktionäre müssen sich mit einer Dividende von 60 Cent begnügen, im Vorjahr waren es noch 2,20 Euro je Aktie.

dpa

Millionen Internet-Nutzer, die auf den RSS- Dienst Google Reader als Nachrichtenticker vertrauen, werden sich bald eine Alternative suchen müssen: Google macht den Service ab Juli dicht.

14.03.2013

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag vor einer Versteigerung spanischer Staatsanleihen unter Druck gestanden. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2960 US-Dollar und damit kaum mehr als im Tief am Vortag.

19.03.2013

Millionen Internet-Nutzer, die auf den RSS-Dienst Google Reader als Nachrichtenticker vertrauen, werden sich zum Sommer eine Alternative suchen müssen. Google macht den Service am 1. Juli dicht.

14.03.2013