Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Warnstreik legt Pfanni-Werk lahm

Stavenhagen Warnstreik legt Pfanni-Werk lahm

. Ein Warnstreik hat die Produktion des Kartoffelverarbeiters Pfanni in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) gestern lahmgelegt.

Voriger Artikel
New Yorker Schlusskurse am 15.06.2016
Nächster Artikel
Euro-Finanzminister bringen Milliarden an Athen auf den Weg

Warnstreik: Die Beschäftigten des Kartoffelverarbeiters Pfanni in Stavenhagen fordern die Angleichung der Entgelte.

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Stavenhagen. . Ein Warnstreik hat die Produktion des Kartoffelverarbeiters Pfanni in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) gestern lahmgelegt.

Mehr als 100 Mitarbeiter demonstrierten nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor dem Werktor und in der Stadt für höhere Löhne. Ziel der Gewerkschaft in der laufenden Tarifverhandlung ist die Angleichung der Entgelte an das Westniveau. Derzeit würden die Beschäftigten im Land im Vergleich zu den Arbeitnehmern im Westen bis zu 350 Euro weniger erhalten, sagte der Geschäftsführer der NGG-Region MV, Jörg Dahms. Dabei würden die Mitarbeiter laut einer Studie der Nord LB einen höheren Umsatz erwirtschaften als im Bundesschnitt. Die Tarifverhandlung geht Freitag in die vierte Runde.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.