Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Weitere Anzeigen gegen German Pellets

Wismar Weitere Anzeigen gegen German Pellets

. Gegen den drohenden Verlust ihrer Geldanlagen beim insolventen Holzverarbeiter German Pellets in Wismar versuchen sich Anleger auch juristisch zu wappnen.

Wismar. . Gegen den drohenden Verlust ihrer Geldanlagen beim insolventen Holzverarbeiter German Pellets in Wismar versuchen sich Anleger auch juristisch zu wappnen. Nach drei Geldgebern, denen Verluste zwischen 2500 und 13 000 Euro drohen, hat nach Behördenangeben nun ein Betroffener Anzeige wegen Betrugs erstattet, der 250000

Euro bei dem Brennstoffhersteller angelegt hatte. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft in Rostock gestern weiter mitteilte, rechnet die Behörde mit einer Vielzahl weiterer Anzeigen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Auch Geschäftspartner klagen offene Forderungen ein. Laut Staatsanwaltschaft liegt in Rostock eine Anzeige wegen des Verdachts auf Unterschlagung von 27 Millionen Euro vor. Ein Bremer Messe-S ervice macht 75000 Euro an ausstehenden Zahlungen geltend.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.