Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Nachrichten Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 19.04.2013
Hamburg

Frankfurt Aktien Index DAX

7.518,34 Punkte

+ 15,31 Punkte

Durchschnittsrendite in %

1,03 Prozent

- 0,03 %-Punkte

Financial Times 100 Index

6.269,05 Punkte

+ 24,84 Punkte

Tokio Schluss Nikkei Index

13.220,07 Punkte

-162,82 Punkte

New York Dow-Jones Index

14.618,59 Punkte

-138,19 Punkte

Dollar Frankfurt

0,7666 Euro

+ 0,49 Cent

Gold Unze

1.397,00 Dollar

+ 18,00 Dollar

Gold Kilo

33.100,00 Euro

-230,00 Euro *

BOERSEINTERNATIONAL

Die Lage an den Internationalen

Wertpapierbörsen am 18.04.2013 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

* Vortagsstand

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 18.04.2013 15:15 Uhr

dpa

Nervosität bei der Pharmaindustrie: Erstmals kommen vergleichsweise teure Präparate für Millionen Patienten auf den Prüfstand.Gängige Arzneimittel gegen Schmerzen, Herzleiden, Diabetes und andere Krankheiten werden einer neuen Prüfung mit dem Ziel enormer Einsparungen unterzogen.

19.04.2013

Im Tarifkonflikt beim Bodenpersonal der Lufthansa hat die Gewerkschaft Verdi mit verschärften Warnstreiks gedroht.Die noch nicht terminierte zweite Welle werde härter ausfallen als am 21. März, sagte Verdi-Verhandlungsführerin Christine Behle am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa.

19.04.2013

Unter den 30 größten deutschen Städten sieht Frankfurt einer Studie zufolge der rosigsten Zukunft entgegen.

In der Hitliste zur Zukunftsfähigkeit von Städten, die das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und die Privatbank Berenberg am Donnerstag in Frankfurt vorstellten, verweist die Mainmetropole zum dritten Mal in Folge München auf Platz 2 - dahinter folgen mit einigem Abstand Bonn, Düsseldorf und Berlin.

19.04.2013