Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Nachrichten Wirtschaft Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 17.06.2016
Anzeige
Hamburg

Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 17.06.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Index DAX

9.648,80 Punkte

+ 98,33 Punkte

Durchschnittsrendite in %

-0,13 Prozent

+ 0,01 %-Punkte

Financial Times 100 Index

6.011,18 Punkte

+ 60,70 Punkte

Tokio Schluss Nikkei Index

15.599,66 Punkte

+165,52 Punkte

Dow-Jones Index Vortag

17.733,10 Punkte

+ 92,93 Punkte

Dollar Frankfurt

0,8906 Euro

- 0,38 Cent

Gold Unze

1.310,75 Dollar

+ 1,30 Dollar

Gold Kilo

36.710,00 Euro

+610,00 Euro *

* Vortagesstand

Quelle: Reuters/oraise Stand: 17.06.2016 15:15 Uhr

dpa

Mehr zum Thema

Der deutsche Leitindex legt nun bereits vier Tage deutlich zu. Börsianer warnen aber weiter vor allzu großer Sorglosigkeit angesichts der unklaren Folgen der Brexit-Entscheidung.

01.08.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 14.06.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise ...

14.06.2016

Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 15.06.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise Stand: 15.06.2016 ...

15.06.2016

Auch die Alternativ-Bank GLS sucht nach Antworten auf das Zinstief und zählt sich damit zu den bundesweiten Vorreitern der Branche. Mehreinnahmen in Millionenhöhe soll ein Beitrag der rund 200 000 Kunden bringen. Auf Dispozinsen will man dagegen vorerst verzichten.

19.06.2016

Das Leben in Deutschland ist im Vergleich zu anderen EU-Ländern im Schnitt günstiger. Vor allem die Schweiz und Dänemark sind deutlich teurer. Gute Nachrichten gibt es für Spanien- und Portugalurlauber.

19.06.2016

Wie sauber ist der Opel-Diesel? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit eine Kommission beim Bundesverkehrsministerium. Ein wichtiges Mitglied soll laut „Spiegel“ bereits zu dem Ergebnis gekommen sein, dass in der Abgasreinigung illegale Abschalteinrichtungen eingreifen.

19.06.2016
Anzeige